Fußball Hörbuch: Ich Arthur – Zwei Tickets

Ein Fußball Hörbuch – aber und dies sei vorne weg, wie ein guter Mittelstürmer, gesagt, ein richtig derbes und mit sehr viel Satire rund um das schönste Thema aller Männer dieser Welt.

Der Ball ist nicht nur rund, sondern auch Generation von Fans haben es sich zur Aufgabe gemacht an kristallinen Punkten im Stadion zu sein.

Sei es bei einer Europameisterschaft und erst recht bei einer Fußballweltmeisterschaft.

Ist eine solche im heimischen Land, dann bekommen Männer und Jugendliche und Kinder feuchte Augen und die Männer bekommen auch noch trockene Kehlen.

[ASA]3785731353[/ASA]

Das Fußball Hörbuch “Ich, Artur, Zwei Ticket” von Sascha Zeus und Michael Wirbitzky ist eine liebevolle aber an vielen Flanken auch höchst satirische Geschichte rund um Artur Stukakoff, der in Deutschland lebt und seinem Sohn Alex einen sogenannten Herzenswunsch erfüllen möchte.

Alex will zu einer Fußballweltmeisterschaft im Station sein und das ganze live und in Farbe im großen Rund mit vielen anderen Fußballfans erleben.

Wir leben in mordernen Zeiten, denkt sich Artur in “Ich, Artur, Zwei Tickets” und schreibt eine E-Mail an das Organisationkomitee der Fußballweltmeisterschaft.

Er will ja schließlich nur seinem Sohn Alex den Wunsch eines Stadionbesuches erfüllen. Was dann passiert, hat jedoch nur noch am Rande etwas mit dem schönen Fußball zu schaffen.

Artur bekommt keine Antwort auf seine E-Mail. Ganz im Gegenteil! Artur hat plötzlich das Gefühl, dass er und seine Wohnung observiert werden.

Merkwürdige Dinge nehmen in “Ich, Artur, Zwei Tickets” ihren Lauf und wie schon den Sozialismus halten in weder Ochs noch Esel auf. Selbst, wenn sich die handelten Menschen genauso tierisch verhalten.

Das Fußball Hörbuch von Sascha Zeus & Michael Wirbitzky “Ich, Artur, Zwei Tickets” ist eine grandiose Satire über das gesamte Drumherum bei einer Fußballweltmeisterschaft und sorgt an vielen, vielen Stellen der zwei CDs wahrlich für Szenenablaus.

Ein super Hörbuch für alle Fußballfans und natürlich auch für jene, die den Fußball schon immer für eine satirische Veranstaltung hielten.

[ASA]3785731353[/ASA]

Kommentar hinterlassen