Total entspannt in MV – eine neue Anleitung zeigt, wie es geht

Heiter-ironische Reiselektüre im Hinstorff Verlag

Urlaub und Erholung in Mecklenburg-Vorpommern: Wie das richtig gut funktionieren kann, selbst angesichts oft schweigsamer Ureinwohner, deren Sturheit berühmt-berüchtigt ist, zeigen

die beiden jungen Rostocker Michael Joseph und Matthias Schümann in ihrem Buch »Anleitung für Ausspanner«. Sie dringen tief ein in den Kern der rauen Mecklenburger und Vorpommern, um deren Seele und Geschichte zu erkunden. Ein aussichtsloses Unterfangen? Seien Sie gewarnt – Sie werden eines Besseren belehrt! Michael Joseph und Matthias Schümann ist es gelungen, sie zu schreiben: die Anleitung, Mecklenburg-Vorpommern richtig zu verstehen und hinter die schönen Kulissen zu schauen. Sie erzählen vom Land, seiner Geschichte, den Menschen, von untergegangenen Städten und ewigen Helden, vom Feiern, der mecklenburgischen Küche, von Prominenten und Renitenten, vom Wetter, vom Verkehr.

Mecklenburg-Vorpommern. Anleitung für Ausspanner
Mecklenburg-Vorpommern. Anleitung für Ausspanner

Widmen sich in “Understatement pur: Außen Platte, innen Herrenhaus!” der Architektur in MV, stellen in “Diktatur unter Segeln” das Paradies für Wassersportler vor, schreiben über das “Reden oder Schweigen”, also die “Sprache und Literatur” im nordöstlichen Bundesland, und scheuen selbst brisante Themen nicht: “Schont die Augen der Nation! — Badekultur gestern und heute”. Eine ideale Urlaubslektüre — unterhaltsam, und doch voller Fakten, mit inhaltsreichen Abschweifungen und unmittelbaren Tipps, mit mal sonnigen, mal stürmischen Anekdoten, aber immer mit wetterfesten Fakten. Wer dieses Buch gelesen hat, wird nicht nur verstehen, was sich in den angeblich sturen Köpfen abspielt. Vielmehr hat er einen Einblick gewonnen in die Seele des Landes. Und, was das Wichtigste ist: Er wird noch mehr Lust bekommen, in Mecklenburg-Vorpommern Urlaub zu machen.

Bibliografische Angaben:
Michael Joseph / Matthias Schümann
Mecklenburg-Vorpommern. Anleitung für Ausspanner
Hinstorff Verlag, 160 Seiten, Flexicover, 12,90 Euro / 12,00 sFr
ISBN 978-3-356-01364-1

Kommentar hinterlassen