Elke Pupke

Elke Pupke, geboren 1954 in Bansin, ist ihrer Insel stets treu geblieben. Als gelernte Bibliothekarin arbeitete sie in Heringsdorf, führte mehrere Jahre ein eigenes Hotel und ist nun schon seit geraumer Zeit als Reiseleiterin, Multimediavortragende und Autorin touristischer Broschüren auf und für Usedom tätig.

Von Elke Pupke erschienen bereits die Ostseekrimis „Die Toten von Bansin“ und „Das Mordhaus am Wald“ bei Hinstorff. Beide spielen ebenfalls auf der Insel Usedom.

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen