Stierkampf im Deutschland-Funk

Nur der Stier hat keine Chance - Kurt Frings
Nur der Stier hat keine Chance - Kurt Frings

Am kommenden Wochenende wird das Buch „Nur der Stier hat keine Chance“ von Kurt Frings im Rahmen der „Langen Nacht“ im Radio Deutschlandfunk besprochen.
Die Sendetermine sind wie folgt: 31.01.2009 von 0.00 bis 3.00 Uhr im Deutschland Radio Kultur (Berlin) und am 31.01.2009 von 23.05 Uhr bis 02.00 Uhr im Deutschlandfunk (Köln).

Faszination oder Entsetzen? Kunst, Kultur und Tradition oder in Wirklichkeit nur grausame Tierquälereien von Pferden und Stieren?
Möglicherweise im Kern auch nur ein makaberes Geschäft von Profiteuren mit dem Stierkampf zum Vergnügen des Publikums? Zwischen diesen Polen bewegt sich die Diskussion.
Der große spanische Philosoph Ortega y Gasset hat schon zu seiner Zeit darauf hingewiesen, dass sich einmal jemand kritisch mit diesem Thema auseinander setzen sollte. Dr. Kurt Frings hat dies getan. Er hat versucht, das umstrittene Phänomen “Stierkampf” zu analysieren und dazu umfangreiche Recherchen angestellt.
Der Autor hat hierbei sowohl den Wirtschaftsfaktor “Stierkampf” als auch die Haltung von Politik und katholischer Kirche untersucht und ist – wie er glaubt – zu einem überzeugenden Ergebnis gekommen.
Er berichtet ausführlich von eigenen Erlebnissen und Erfahrungen bei Stierkämpfen.
Der textliche Inhalt wurde mit einem Katalog von 65 Grafiken und Bildern nebst besonderen Erläuterungen verbunden. Der Betrachter wird durch den gesamten Verlauf einer corrida und eines rejoneo geführt. Dabei wurde weder die qualvolle Rolle der Pferde ausgespart noch auf die bildliche Darstellung von Agonie und Tod der Stiere verzichtet.
Kurt Frings
Nur der Stier hat keine Chance

August von Goethe Literaturverlag im Frankfurter Literaturverlag GmbH
21,90 € – ISBN 978-3-8372-0150-5

Das andere vorgestellte Buch in der Sendung ist:

Edward Lewine - Der Tod und die Sonne
Edward Lewine - Der Tod und die Sonne

Edward Lewine
“Der Tod und die Sonne – Ein Matador auf den Spuren seiner Väter”

Aus dem Englischen von Jürgen Neubauer
Campus Verlag, Frankfurt 2006

Deutschland-Funk “Lange Nacht”

(quelle: open-pr)

Kommentar hinterlassen