Raphael Nathan im Deutschen Literaturfernsehen

Jede Woche präsentiert das Deutsche Literaturfernsehen (deutsches-literaturfernsehen.de) als Literaturforum aktuelle Autorenlesungen. Dabei versteht sich das Deutsche Literaturfernsehen auf die Entdeckung und Darbietung der substantielleren Literaturen, die aus deutscher Sprache erwachsen.

Seit heute finden Sie die aktuelle Lesung des Autors Raphael Nathan im Deutschen Literaturfernsehen.

Was ich auf einem Wanderpfad
ein Leben lang erfahren hab,
ist Erinnerung geblieben
und ausführlich aufgeschrieben.
Gelegentliche Schreiberei
wurde penible Reimerei,
über alles, jeden, jeder,
mit leicht zwinkernder Schreibfeder.

Raphael Nathan "Das Kalk Buch"
Raphael Nathan "Das Kalk Buch"

Auf gut hundert Seiten präsentiert der Berliner Autor Raphael Nathan seine Erfahrungen vom wirklichen Leben. Die Themen der dargebotenen gereimten Kurzgeschichten schöpfen aus dem Alltäglichen, wobei jedoch teilweise auch ein fabelähnlicher Hintergrund zutage tritt. Deutlich in den Mittelpunkt seines literarischen Schaffens rückt Nathan aber sein eigentliches Hauptanliegen: Es ist die Pflege der Deutschen Sprache, mit der er sein “gereimtes Ungereimtes” im “Kalk-Buch” zur Darstellung bringt, die ihm ganz besonders am Herzen liegt. Raphael Nathan gewährt mit der Lesung seiner Kurzgeschichte “Freundschaft” einen Einblick in sein außergewöhnliches literarisches Schaffen.
“Das Kalk-Buch” wurde von Sophie Springel mit zahlreichen sehenswerten Zeichnungen illustriert, sodass dem Leser bei jeder Geschichte ganz bestimmte Bilder vor Augen geführt werden.

Informationen zum Buch:
Raphael Nathan
Das Kalk-Buch – Vom wirklichen Leben
August von Goethe Literaturverlag
104 S., € 8,90
ISBN 978-3-8372-0147-5
ISBN 978-1-84698-584-3

(quelle: open – pr)

Kommentar hinterlassen