Live – Hörspiel nach Agatha Christie in Berlin

Ein hinreißendes Sprecherteam und ein begeistertes Publikum waren mit an Bord, als es am letzten Wochenende im Cafe Theater Schalotte hieß: „Mörder Ahoi“, ein Live – Hörspiel nach Agatha Christie, präsentiert von der Schaller Entertainment – die feine Art der Unterhaltung.

Live-Hörspiel nach Agatha Christie

Am 21. und 22. September 2012 präsentierte die Schaller Entertainment mit „Mörder Ahoi“, nach Agatha Christie, ihren bereits vierten Live – Hörspielkrimi einer ganzen Miss Marple Live – Hörspiel Reihe im fast ausverkauften Cafe Theater Schalotte in Berlin Charlottenburg – Wilmersdorf. Für zwei gelungene, sehr unterhaltsame Abende sorgte ein beachtliches Sprecherteam, dass mit einer facettenreichen Bandbreite an stimmlicher Vielfalt, mit Witz und viel Charme das Publikum eroberte. Neben eigener Komposition zum Stück und der Begleitung am Klavier, begeisterte einmal mehr der grandiose Geräuschemacher die Zuschauer, und Zuhörer, und zog sie mit viel Einfallsreichtum an Geräuschentstehung in seinen Bann. Das Publikum hat sich köstlich amüsiert und belohnte die glänzenden Vorstellungen, zu Recht, mit tosendem Applaus und „standing ovations“.

Wir, die Schaller Entertainment, bedanken uns bei dem eindrucksvollen und überzeugenden Sprecherteam und allen Mitwirkenden auf, vor und hinter der Bühne, sowie bei allen Sponsoren, Förderern und Partnern für diese erfolgreiche Live – Hörspielproduktion. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit und viele zukünftige Produktionen.
Herzlichen Dank an alle!
Auf der Bühne: Angelika Mann, Santiago Ziesmer, Harald Effenberg, Sascha Gluth, Heiko
Akrap, Ronald Schaller, sowie Peter A. Rodekuhr (Klavier) und Peter Sandmann
(Geräusche)
Vor und hinter der Bühne: Dagmar Bartz, Alexander Breitenbach (Fotos), Michael Fischer
(Kostüm), das gesamte Team vom Cafe Theater Schalotte und allen fleißigen Helfern
Sponsoren und Unterstützer:
Brummer Maßkollektion, BBSG e.V. Historischer Hafen, BVG, läuft Filmproduktion, Krossa & Co., paylogic, Rogacki

[asa]B000J3OCA2[/asa]

 

(quelle: http://www.schaller-entertainment.com/index.php?article_id=78)

Kommentar hinterlassen