Jonathan Stroud ist auf Deutschland-Tour

Vom 10. bis 15. März liest er aus seinem neuen großen Fantasy Roman “Valley – Tal der Wächter”. Den deutschen Part der Lesung übernimmt Schauspieler Florian Fischer.

Jonathan Stroud wählt sich in seinem neuen großen Fantasy-Roman ein gänzlich anderes Setting als noch in seinem Welterfolg “Bartimäus”. Nicht die Metropole London ist Schauplatz des Geschehens, sondern “The Valley”.  Das ist nicht irgendein Tal, sondern für seine Bewohner einfach nur DAS Tal, denn sie kennen gar nichts anderes als die weite Idylle seiner Landschaften. Aber das nicht nur, weil sie dort alles haben, was das Herz begehrt, sondern, weil dieses friedliche von Wäldern und Bergen umgebene Tal unter einem ganz besonderen Bann steht: ALLE Wege aus dem Valley werden bewacht von mächtigen und grausamem Fabelwesen, die jene vernichten, die ihnen nahekommen.

Dienstag, 10. März, 17:30 Uhr
Hamburg, Literaturhaus

Mittwoch, 11. März,
17:30 Uhr
Berlin, Kino „Babylon“
berlin:mitte (Veranstalter: Thalia)

Donnerstag, 12. März ab
12:00 Uhr
Leipzig, Buchmesse
18:00 Kino Cinestar

Freitag, 13. März,
17:00 Uhr
Frankfurt, Literaturhaus

Samstag, 14. März,
15:00 Uhr
Arcadas-Theater (Veranstalter: Lit.Cologne)

Sonntag, 15. März,
15:00 Uhr
München, Literaturhaus (Veranstalter: Münchener Bücherschau)

(Quelle: Random House)

Kommentar hinterlassen