Fantasy Debüt Roman von Kathrin Homann

Die Sippe der Aerer - Des Herzens Finsternis
Die Sippe der Aerer - Des Herzens Finsternis

Mit ihrem Debütroman „Die Sippe der Aerer – Des Herzens Finsternis“, dem ersten Band einer geplanten Fantasy-Trilogie, ist der Autorin Kathrin Homann ein außergewöhnliches Erstlingswerk geglückt, das den Leser von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann zieht: Jahrhunderte, nachdem die Götter des Lichts in einem furchtbaren Krieg, der das Land Elómer heimsuchte, über die Götter der Dunkelheit siegen konnten, kehrt die Dämmerung erneut in das Land zurück: Von den damals erschaffenen vier Magiersippen – je einer für jedes der vier Elemente Wasser, Feuer, Wind und Erde – hat sich in der Zwischenzeit diejenige der Erdmagier von den anderen drei abgewandt und sich in Gestalt Ihres Oberhauptes Lord Xanas Terraner stattdessen mit Dämonen und Geistern gegen die restlichen drei Sippen verbündet. Auf der anderen Seite soll ein Heiratsbündnis zwischen Vantashi Aerer, dem noch unerfahrenen Oberhaupt der Windmagier, und der ältesten Tochter des Oberhaupts der Wassermagier, Fumió Aquaner, die Stabilität der übrigen drei Sippschaften gewährleisten. Zwischen beiden entbrennt auch am Tag ihrer ersten Begegnung eine scheinbar unsterbliche Liebe, doch der böse Lord Xanas Terraner lässt Fumió bald darauf entführen und Vantashi, der durch einen Verrat schwer verletzt wird, erfährt von den Göttern des Lichts, dass er der Auserwählte ist…

Der Rückentext des Buches weiß zudem Folgendes zu berichten:
Einst fiel Zwietracht zwischen die acht Schöpfergötter des Landes Elómer und ein gewaltiger Krieg entbrannte, doch der Sieg lächelte dem Licht und die Finsternis wurde verbannt.
Viele Jahrhunderte später jedoch erwacht jene Finsternis zu neuem Leben und droht das Land erneut zu vernichten. Um jenes Schicksal abzuwenden und das Leben seiner Verlobten zu retten, entschließt sich Lord Vantashi Aerer, das Oberhaupt der Windmagier, gegen seine Feinde, die grausamen Erdmagier und deren Oberhaupt Xanas, in die Schlacht zu ziehen und beginnt eine abenteuerliche Reise. Auf seinem Pfad begegnet er vielen Gefährten, mit denen er sich gegen das Böse verbündet, und die Listen des Feindes überwindet. Doch schließlich kommt eine grausame Wahrheit ans Licht. Denn Vantashis halbdämonische Existenz birgt ein furchtbares Geheimnis.

Die unbestreitbare Qualität des epischen Fantasyromans vor allem in puncto Spannung und sorgsam ausgearbeiteter Charaktere hat nicht zuletzt nun auch dazu geführt, dass die führenden Internetportale auf „Die Sippe der Aerer – Des Herzens Finsternis“ aufmerksam wurden: Neben amazon.de haben ihn unter anderem bol.de, buecher.de und jpc.de in Deutschland sowie enagain.ch in der Schweiz in ihr Programm aufgenommen.

Kathrin Homann
Die Sippe der Aerer – Des Herzens Finsternis
Roman
Frankfurter Literaturverlag GmbH
421 S., Softcover
19,80 €
ISBN 978-3-8372-0224-3

(Quelle: Open PR)

Kommentar hinterlassen