DTV Klassiker zum Mitnehmen! Books to Go

Zum Start der neuen dtv-Edition ›books to go‹ präsentieren der Deutsche Taschenbuch Verlag (dtv) und literaturcafe.de gemeinsam einen zwölfteiligen Audio-Podcast.

Unter dem Motto ›Lese-Snacks für unterwegs‹ bietet ›books to go‹ ab Ende März kurze Texte großer Gegenwartsautoren: jeweils 60-120 Seiten im Kleinformat (10,5 x 14,7 cm) mit moderner Umschlaggestaltung für 2,95 €. Von T.C. Boyle über Charles Bukowski bis hin zu Alex Capus und Margriet de Moor.

DTV Books to Go
DTV Books to Go

Unter www.dtv-books-to-go.de, www.dtv.de sowie unter www.literaturcafe.de erscheint ab sofort zwölf Wochen lang immer mittwochs eine neue Folge zu jeweils einem Band der Edition. Auch über Apple iTunes ist die Serie abonnierbar. Ebenso können die Audiodateien im MP3-Format kostenlos heruntergeladen werden. Jede der Folgen von etwa 7-10 Minuten Länge enthält eine Leseprobe und in lockerer Form weitere Informationen zum Text. Den Auftakt macht Alessandro Bariccos ›Novecento‹.

Die Autoren Maxim Biller, Alex Capus, Arno Geiger, Michael Köhlmeier, Ingo Schulze und Uwe Timm waren an der Produktion »ihres« Podcast selbst beteiligt und werden live zu hören sein. Sprecher der Leseproben ist Wolfgang Tischer von literaturcafe.de.

T.C. Boyle Guten Flug - Books to go
T.C. Boyle Guten Flug - Books to go

books to go – Alle Bände:
– Irene Dische: Der Doktor braucht ein Heim (dtv 8221)
– Ingo Schulze: Eine Nacht bei Boris (dtv 8222)
– Charles Bukowski: Opfer der Telefonitis (dtv 8223)
– Alex Capus: Etwas sehr, sehr Schönes (dtv 8224)
– Alessandro Baricco: Novecento (dtv 8225)
– Michael Köhlmeier: Dein Zimmer für mich allein (dtv 8226)
– T.C. Boyle: Guten Flug (dtv 8227)
– Uwe Timm: Das Abendessen (dtv 8228)
– Henning Mankell: Der Mann am Strand (dtv 8229)
– Arno Geiger: Im Regen (dtv 8230)
– Margriet de Moor: Morgendämmerung (dtv 8231)
– Maxim Biller: Der echte Liebermann (dtv 8232)

(Quelle: Open-PR)

Kommentar hinterlassen