Daniel Kehlmann Ruhm

Ruhm von Daniel Kehlmann. Das Hörbuch zum Roman.

Der vorangegangene Bestseller “Die Vermessung der Welt” war schon auf seine intellektuelle Weise schräg, der neue Roman (bzw. das Hörbuch) „Ruhm“ von Daniel Kehlmann ist es ebenfalls, aber auf eine andere, ganz eigene Art.

Gelesen wird der Roman von Ulrich Matthes und Nina Hoss.

Doch wie schon im o. g. Vorgänger-Roman passt Ulrich Matthes perfekt zur Sprache von Daniel Kehlmann.

Es ist geradezu unheimlich, wie der Sprecher den subtil-ironischen Humor des Autors trifft und mit seinen Worten Leben verleiht.

Ruhm Daniel Kehlmann
Ruhm Daniel Kehlmann

Ruhm Daniel Kehlmann – die Handlung

„Ruhm“ von Daniel Kehlmann hört sich wie ein Film, genauergesagt wie ein Episodenfilm à la Pulp Fiction oder Short Cuts, wobei Daniel Kehlmann Ruhm seine Darsteller aus verschiedenen Perspektiven zeichnet.

Die neun Schicksale sind direkt aus dem Leben gegriffen und auf irgendeine Weise miteinander verwoben.

So taucht in einigen Geschichten ganz dezent immer mal ein Lebenshilfe-Buch von Miguel Aristos-Blancos auf. Der Strang endet schließlich bei eben diesem Lebenshilfe-Schreiber, der für sich persönlich nur noch einen Ausweg sieht.

Ein Mann erhält fälschlicherweise eine bereits vergeben Handy-Nummer und hat plötzlich Spaß daran sich für den anderen auszugeben. Von der anderen Seite beleuchtet, wundert sich der bekannte Schauspieler warum ihm sein Leben entgleitet.

Die zwei Verursacher des Handy-Chaos haben ihrerseits auch ihre eigenen Geschichten. Und es wundert nicht, dass es sich um einen Familienvater mit Doppelleben und einen Internetjunkie mit Realitätsverlust handelt.

Außerdem taucht an manchen Stellen unversehens ein seltsamer Fremder auf, der den gerade gedankenversunkenen Protagonisten eine Mitfahrgelegenheit anbietet, dafür knackt er offensichtlich eben mal das ein oder andere Auto.

Der Hörer wird zum Voyeur beim Kino im Kopf!

Diese und andere Geschichten haben einen so speziellen Blickwinkel, dass der Leser zum Voyeur wird – man hat einen kurzen aber tiefen Einblick ins Selenleben der Charaktere.

[ASA]3829122594[/ASA]

Kommentar hinterlassen