Corine 2010 für Jo Nesbo und Burghard Klaußner

Auszeichnung für die Vertonung des Romans „Leopard“ – „Eine gelungene Kombination“

Der Autor Jo Nesbø und Schauspieler Burghart Klaußner erhalten in diesem Jahr den Internationalen Buchpreis CORINE in der Kategorie CLAUDIO-Hörbuchpreis. Im Rahmen einer Fernsehgala am 23. November auf 3sat werden der international bekannte norwegische Krimiautor und der TV- und Kino-Schauspieler („Das weiße Band“) für das Hörbuch „Leopard“ geehrt. Der Kommissar Harry Hole, ein klassischer Antiheld, muss in seiner Heimatstadt Oslo eine Serie grotesk-grausamer Frauenmorde aufklären. Die Spurensuche nach dem äußerst unberechenbaren und intelligenten Killer führt ihn bis nach Ruanda.

Karl-Richard Eberle, Geschäftsführer CLAUDIO Medien GmbH und Kuratoriumsmitglied der CORINE: „Jo Nesbøs ‚Leopard’ ist nicht nur ein atemberaubend spannender Kriminalroman, sondern auch ein Hörstück von außerordentlicher Kraft. Dem erstklassigen Sprecher Burkhart Klaußner gelingt es meisterhaft, sowohl menschliche Abgründe als auch die Zerrissenheit im recht eigenwilligen Protagonisten Harry Hole authentisch wiederzugeben. Nesbø und Klaußner – eine gelungene Kombination.“

Weitere Preisträger der CORINE 2010 sind:

Belletristikpreis des ZEIT Verlags: Hans Joachim Schädlich für „Kokoschkins Reise“ (Rowohlt)
Bilderwelten: Herlinde Koelbl für „Mein Blick“ (Steidl)
FOCUS-Zukunftspreis: William Kamkwamba und Bryan Mealer für „Der Junge, der den Wind einfing“ (Irisiana)
Jugendbuchpreis der Waldemar-Bonsels-Stiftung: John Green für „Margos Spuren“ (Hanser)
Klassik Radio Publikumspreis: Carla Federico für „Im Land der Feuerblume“ (Droemer Knaur)
Wirtschaftsbuchpreis der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft: Wolfgang Kersting für „Verteidigung des Liberalismus“ (Murmann)
Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten: Herbert Rosendorfer für sein Lebenswerk

[asa]B0037Z03VQ[/asa]

(quelle: Hubert Burda Media PM)

Kommentar hinterlassen