Wo kann ich in Berlin eine Buchspende machen?

Die SinneWerk gGmbH, ein Integrationsbetrieb für Menschen mit Behinderung in Berlin, finanziert ihre Arbeit zu einem großen Teil aus dem Verkauf von gespendeten Bücher, Schallplatten, CDs und DVDs. Der Erlös aus den Verkäufen wird für die Schaffung und den Erhalt integrativer Arbeitsplätze verwendet.

Buchspende bietet Spendenquittung

Die Internetseite buchspende.org ist eine von vielen Möglichkeiten wie Buchspenden zur gemeinnützigen GmbH gelangen können. Als Dankeschön erhalten die Buchspender eine Spendenquittung.

Ein Buch in Berlin spenden
Ein Buch in Berlin spenden

Die SinneWerk gGmbH zeigt, wie die Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft und auf dem ersten Arbeitsmarkt möglich ist. Bücher, die von ihren Besitzern nicht mehr gelesen werden, landen nicht etwa in der Mülltonne, sondern finden durch die MitarbeiterInnen der SinneWerk gGmbH ein neues Zuhause.

Alle Informationen unter www.buchspende.org

Die SinneWerk gGmbH ist ein Integrationsbetrieb für Menschen mit Behinderung in Berlin. Zu einem großen Teil finanziert die gemeinnützige GmbH ihre Arbeit durch den Verkauf von gespendeten Büchern und anderen Medien über das Online-Antiquariat und im Laden. Das Geld, das die gGmbH erwirtschaftet, wird für die Schaffung und den Erhalt integrativer Arbeitsplätze verwendet. Im SinneWerk arbeiten und begegnen sich Menschen mit verschiedensten Hintergründen. Hier arbeiten sie zusammen am gemeinsamen Projekt. Ziel ist es Menschen mit Behinderungen nicht nur zu fördern, sondern auch zu fordern. So konnte das SinneWerk bereits einige schöne Erfolge erzielen.
(quelle: http://www.openpr.de/news/595843/Buecher-spenden-ueber-buchspende-org.html)

Kommentar hinterlassen